Liebe Freudenberger, liebe Gemeindeglieder, liebe Besucher unserer Kirche!

Am Erntedankfest, Sonntag 3. Oktober, haben wir die Kirche wieder in Dienst gestellt. Wir feierten einen schönen Fest-Gottesdienst, hörten einen Vortrag, erlebten Kirchenführungen und mehrere großartige Konzerte. 

Inzwischen erfolgen die allerletzten Rest-Arbeiten: Die Treppe am hinteren Ausgang ist fertig, die beiden Technik-Tische sind eingebaut, die Lichtprogrammierung erfolgt in den nächsten Tagen. Nun noch hier und da ein paar Kleinigkeiten mit Pinsel und Farbe, dann ist wirklich alles fertig. 

Ein besonderes Dankeschön darf ich an dieser Stelle allen denen sagen, die unsere Renovierung mit kleinen und großen Spenden unterstützt haben: Ende Dezember betrug der Spendenstand 135625,34 €. Das ist Klasse! Aber weiterhin brauchen wir Ihre Unterstützung. Herzlichen Dank dafür.

Ihr Pastor Thomas Ijewski

Spendenkonto der Ev. Kirchengemeinde Freudenberg:
Sparkasse Siegen | IBAN: DE68 4605 0001 0070 0022 25

Stichwort: Kirchensanierung


Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/fGQ8LNfT1vw?rel=0


 


 

Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/IIeU9gW1XoY?rel=0


 

 


Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/OH-Coiu1sGg?rel=0


 


Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/HZ2TBXC06Og?rel=0


 


 

Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/yjS3eDSu498?rel=0



Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/7_3gF_XZXxE?rel=0



 

Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/LoH5R7z6z8U?rel=0


 

 

 

 

 

 

 

Dr. Roland Pieper aus Münster, einer unserer beiden Bauhistoriker, erläutert dem WDR-Reporter die Bedeutung des Fundes.

 

Zum Aktivieren der YouTube-Videos auf dieser Seite bitte auf den Button "akzeptieren" klicken.

Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Quelle:
//www.youtube-nocookie.com/embed/LoH5R7z6z8U?rel=0