ÖKUMENISCHES GLOCKENGELÄUT TÄGLICH UM 19.30 Uhr

Die Kirchenglocken laden zum Gebet in Zeiten der Corona-Pandemie ein – jeder bei sich zu Hause und doch gemeinsam.


 
Das Vaterunser

Das Grundgebet der gesamten Christenheit

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit. Amen

Vom Beten

Darum sage ich euch: Alles, um was ihr auch betet und bittet, dass ihr es empfangen habt, und es wird euch zuteil werden.
Markus 11,24

Das Gebet ist eine Himmelsleiter. Auf steigt das Gebet und herab steigt Gottes Erbarmen.
Augustinus

Das inständige Gebet eines Menschen, der so lebt, wie Gott es verlangt, kann viel bewirken.
Jakobus 5,16

Gebet ist der erste Gottesdienst am Tage. Gott beansprucht für diesen Dienst unsere Zeit.
Dietrich Bonhoeffer

Morgengebete

Tischgebete

Abendgebete

Kindergebete

Gebete in schweren Zeiten

Gebete um Frieden und Versöhnung

 

Informationen über das Beten und Gebete für verschiedene Situationen finden Sie im Ev. Gesangbuch ab Nr. 860.

 

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren